Cinema International
Kinofilme
http://www.sade-der-film.de/index.html

© 2009 Cinema International
http://www.sade-der-film.de
 

Kino

Das Kino ich nicht nur als Kino bekannt, denn einige Leute nennen das Kino auch Lichtspieltheater oder Filmtheater.
In den Kinos werden viele Arten von Filmen gespielt.
Einige der Filme die in den Kinos laufen, sind auch erst ab eine bestimmte Altersgrenze zu sehen.
Ein Kino ist sehr vielseitig und spielt Filme wie zum Beispiel Kinderfilme, Komödien, Zeichentrickfilme oder auch Horror und Actionfilme.
Eine erste Filmvorführung in einem Kino war 1894 in New York in einem Stadtteil von Manhattan.
Dieses Schauspiel wurde damals von Jean-Aimé LeRoy veranstaltet und fand danach reisenden Absatz.
1895 wurde nachgewiesen, dass die erste öffentliche Vorführung vor einem zahlendem Publikum statt fand.
Dieses geschah in einem Wintergarten und wurde von den Brüdern Skladanowsky gemacht.
Die meisten Filme die es in dieser Zeit gab waren in schwarz weiß.
Aber auch hier gab es dann noch die Stummfilme die man auch heute noch kennt.
Die Filme die es damals gab, waren nicht die Filme, die wir heute kennen.
Damals bestanden die Filme, die gespielt wurden, aus einzelnen Fotos die hintereinander eingeblendet wurden.
Diese Bilder wurden in einer Geschwindigkeit von 16 Bildern in der Sekunde abgespielt.
Erst als der Ton zu den Filmen hinzu kam, stieg die Bilderanzahl von 16 auf 24 Bilder in der Sekunde.
Dieses ist heute aber nicht mehr so.
Heute werden die Filme, die in den Kinos laufen mit einer Kamera aufgenommen und später dann auf die Filmrollen, die es im Kino gibt, aufgespielt.
An diesen durchweg laufenden Filmen erfreuen sich heut viele Menschen.
Es ist immer wieder ein Highlight in das Kino zu gehen und immer das Neuste zu sehen.